Odenwald Hilft e.V.
Cover overlay

Herzlich Willkommen, 

bei Odenwald-hilft.de

Diese Seite, ist eine Übersicht, von Odenwald-Hilft.de, mit den eigenen Hilfs-Projekten. 

Odenwald hilft e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen bedürftigen Menschen, Familien und Kindern aus der Region Odenwaldkreis eine Unterstützung anzubieten.

Wir sind entgegen jeder Behauptung nicht nur für Flüchtlinge da.

Unsere Seite ist, in 10 verschiedenen Sprachen verfügbar.    


Wir sind telefonisch zu erreichen:

Montag bis Freitag: 17:00 bis 19:00 Uhr

Samstag: 11:00 - 14:00

Tel.: 0176 - 6017 5651 


Öffnungszeiten, der Ausgabestelle:


Aktuelle Neuigkeiten

Neues Fahrzeug für sichere Kühlkette:

Die Tafel Erbach-Michelstadt schafft einen Sprinter an, der komplett aus Spenden finanziert wird. 11.400,- Euro steuert der LionsClub Odenwald bei. Bei Lebensmittelproduzenten, in Supermärkten, in Restaurants und bei Veranstaltungen fallen große Mengen an Lebensmitteln an, die – obwohl qualitativ einwandfrei – im Wirtschaftskreislauf nicht mehr verkauft werden können und oft im Müll landen, weiß der Vorsitzende der Tafel Erbach-Michelstadt, Reinhold Ruhr. Dazu zählten Lagerbestände mit nahendem Mindesthaltbarkeitsdatum, Backwaren vom Vortag, Saisonartikel, Überproduktionen, falsch verpackte Ware oder Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern. „Wir schaffen einen Ausgleich“, sagt der Vorsitzende. Die Tafel sammle diese überschüssigen Lebensmittel im Handel und bei Herstellern ein und verteile sie an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen. Rund 1000 Menschen haben im Odenwaldkreis einen Berechtigungsschein für die Tafel Erbach-Michelstadt, informiert deren stellvertretende Vorsitzende Sonja Schimpf. Sie können für symbolische zwei Euro Lebensmittel kaufen. „Wir möchten nichts verschenken“, stellt Schimpf klar. Mehr als 100 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Berechtigten alle zwei Wochen Waren im Wert zwischen 30 und 50 Euro abholen können. „Ohne unsere Ehrenamtlichen könnten wir die Arbeit gar nicht leisten“, so Schimpf. Pro Ausgabetag könnten derzeit maximal 160 Haushalte bedient werden. Aufgrund der regen Nachfrage, nicht zuletzt der Ukraine-Flüchtlinge, hatte der Verein eine Nachrückerliste mit 80 bedürftigen Haushaltsvorständen erstellt. Deshalb werde die Ware statt wie bisher an drei Tagen ab Juli 2024 an vier Tagen ausgegeben. „Damit gehört die Nachrückerliste der Vergangenheit an“, sagt Schimpf. Bei der Tafel Erbach-Michelstadt werden Einkaufsberechtigungen ohne Prüfungsverfahren an alle Bürgergeldbezieher und an Menschen vergeben, die Hilfe nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, erläutert die stellvertretende Vorsitzende. Mit dem Jobcenter sei vereinbart, dass dies den Hilfebedürftigen bereits im Rahmen ihres Hilfebescheides mitgeteilt wird. Aber auch andere Kunden könnten bei der Tafel einkaufen, wenn sie in ihren Bezügen (Gehaltsabrechnungen, Renten- und Wohngeldbescheiden) eine pauschalierte Einkommensgrenze nicht übersteigen – 1080 Euro pro Monat für einen Single-Haushalt und 2460 Euro für einen Haushalt mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern unter 14 Jahren. Für Haushaltsmitglieder ab dem 60. Lebensjahr, Frührentenbezieher und Menschen mit Behinderung gelten weitere Freigrenzen. Damit die Lebensmittel auch über weitere Strecken zu den Bedürftigen kommen können, hat die Tafel Erbach-Michelstadt einen neuen Kühlwagen bekommen. Der alte Ford ist schon sehr reparaturbedürftig, erklärt Ruhr. Er sei täglich rund 50 Kilometer zum Abholen der Lebensmittel in den Odenwälder Geschäften und Supermärkten im Einsatz. Verteilt werden die Waren im Tafelladen dann im Stadtring 88 in Michelstadt. Dabei ist es wichtig, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird, wie Sonja Schimpf ergänzt. Nahezu 69.000 Euro hat der nagelneue Mercedes-Benz Sprinter mit Kiesling Kühlkoffer die Tafel gekostet, die vollkommen von den Spendern abgedeckt wurden, wie Reinhold Ruhr erläutert. Neben dem Hauptsponsor Mercedes war der Lions Club Odenwald mit rund 11.400 Euro beteiligt. Der Landkreis stiftete 5000 Euro und nochmals 5000 Euro kamen durch neun Odenwälder Kommunen zusammen. Auch einige Privatspender schossen Mittel zu. Ruhr bedankte sich bei der Übergabe des Fahrzeugs am 23. Mai in Michelstadt beim Mercedes-Centerleiter Michelstadt Michael Reinig, den Bürgermeistern Dr. Peter Traub (Erbach), Dr. Tobias Robischon (Michelstadt), Dietmar Bareis (Mossautal) und Tassilo Schindler (Lützelbach) sowie dem Vertreter des Lions Clubs, Jens Ihrig, für die großzügigen Spenden: „Das zeigt Ihre große Empathie gegenüber unserer Kunden und Mitarbeitern.“ Dank ließ er auch Landrat Matiaske und allen anderen übermitteln, die nicht kommen konnten und ergänzt: „Weitere Spenden sind sehr willkommen. Wir leben schließlich von ihrem Engagement“, erinnert der Vorsitzende. Robischon antwortet: „Bedürftigen zu helfen, ist ein Teil der kommunalen Fürsorge.“ Von Gerda Seibert
27. Mai 2024 um 19:00 Uhr

Fotos von Odenwald hilft e.V.s Beitrag

Für Alleinerziehende oder bedürftige Familie haben wir zur kostenlosen Abholung abgebildete Ware vorstellig. Wir freuen uns auf die Abholung. Euer Team Odenwald hilft.
26. Mai 2024 um 22:00 Uhr

www.odenwald-hilft.de

Herzlichen Dank an REWE Marcus Morrone oHG Aschaffenburg Jede Menge Schokolade und andere Süßigkeiten wurden letzte Woche wieder an uns gespendet. Wir werden einen Teil davon unter anderem an die Tafel Erbach-Michelstadt weiterleiten. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Marcus Morrone für diese Spende. Team Odenwald hilft
26. Mai 2024 um 21:42 Uhr
26. Mai 2024 um 20:09 Uhr
25. Mai 2024 um 22:03 Uhr

EHRENAMT MACHT GLÜCKLICH

Heute haben wir per "Soforthilfe" eine Mutter mit 4 Kindern für die genehmigte Mutter-Kindkur unterstützt. Die Kinder, eines davon ist an Autismus erkrankt, wurden durch uns, gemeinsam mit dem Sporthaus Weber Michelstadt, mit Badeanzügen und Schwimmkleidung ausgestattet. Finanziert wurde das über die SPENDE von KIwanis (Nina Schuetz ). Desweiteren wurden die Kinder von einer Familie aus Höchst mit T-Shirts, kurzen Hosen und anderen Utensilien unterstützt. Wir bedanken uns bei allen für diese Hilfe. #gemeinsamfuereuch #ehrenamtgemeinsamstark #ehrenamtistehrensache #odenwaldhilft Weniger anzeigen
18. Mai 2024 um 15:45 Uhr

Aufbereitung von Spenden - Eines von vielen gemeinnützigen Projekten

#gemeinsamfuereuch
17. Mai 2024 um 20:07 Uhr
16. Mai 2024 um 18:20 Uhr
www.odenwald-hilft.de
14. Mai 2024 um 19:51 Uhr

www.odenwald-hilft.de

Wir benötigen aktuell wieder unten aufgeführte Spenden. Wer dem Verein Geld spenden möchte, damit wir Ware zukaufen können, darf dies gerne tun. Eine Spendenbescheinigung hierfür wird ausgestellt. Weitere Info´s zur Geldspende gibt es unter odenwald-hilft@t-online.de Wir freuen uns über jede Unterstützung. Euer Team Odenwald hilft e.V.
13. Mai 2024 um 21:32 Uhr

Dieser Internetauftritt, ist eine Spende, der

und wird von ihr, in Zusammenarbeit, 

mit Odenwald-Hilft e.V. betreut.